Libyen

UN-Mission für Libyen

Am 16. September 2011 beschloss der UN-Sicherheitsrat in seiner Resolution 2009 die Entsendung einer Unterstützungsmission für Libyen (UN Support Mission in Libya, UNSMIL), die den Nationalen Übergangsrat beim Wiederaufbau des Landes unterstützen sollte. Das Mandat der zivilen Mission steht unter Leitung der UN-Hauptabteilung Politische Angelegenheiten (UN-DPA). weiterlesen

"Man muss Libyen verstehen können"

Hansjörg Strohmeyer im Gespräch mit der DGVN

22.06.12 - Im DGVN-Interview berichtet Hansjörg Strohmeyer aus seinen Erfahrungen in Libyen über die Rolle und Aufgaben der Unterstützungsmission der Vereinten Nationen UNSMIL sowie Herausforderungen im Sicherheitssektor und die Verbreitung von Waffen. Er geht außerdem auf die Bedeutung der anstehenden Wahlen und Perspektiven des demokratischen Übergangs ein.

weiterlesen

Schutzverantwortung - Wie weiter nach Libyen?

07.05.12 - Der Militäreinsatz in Libyen rückte im letzten Jahr das Konzept der Schutzverantwortung in den Blickpunkt der Öffentlichkeit und stieß internationale Diskussionen um die angemessene Anwendung und Umsetzung des Prinzips an. Im Zuge der massiven Kritik im Nachgang der NATO-Intervention wurde westlichen Staaten vorgeworfen, sie hätten das eigentliche Ziel – die Zivilbevölkerung vor gravierenden Menschenrechtsverletzungen zu schützen – für ihre eigenen Zwecke missbraucht. Die Zurückhaltung des UN-Sicherheitsrats gegenüber der Gewalt in Syrien verschärfte die Debatten und warf die Frage auf, warum hier kein vergleichbares entschlossenes Handeln unter Berufung auf die Schutzverantwortung stattfand.

weiterlesen