Konventionen zur Terrorismusbekämpfung

Seit 1963 haben die Vereinten Nationen und ihre Sonderorganisationen 13 Konventionen und drei Protokolle für die Bekämpfung des Terrorismus verabschiedet. Die Generalversammlung hat fünf dieser Abkommen ausgearbeitet und mit ihrer "Erklärung über Maßnahmen zur Beseitigung des internationalen Terrorismus" (1994, Resolution 49/60) sowie der "Erklärung zur Ergänzung der Erklärung von 1994" (1996, Resolution 51/210) die Mitgliedstaaten aufgefordert, Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung zu ergreifen.

Konventionen und Protokolle:

>>> Alle Konventionen im Wortlaut (engl.)