Keine Nachrichten vorhanden.

Ein Überblick zum Nahost-Konflikt - Druckversion 

Der Kartenausschnitt zeigt Israel und die Palästinensischen Gebiete. Die Vereinten Nationen sind mit zwei Friedenssicherungsmissionen in den Nahost-Konflikt involviert. UNIFIL an der israelisch-libanesischen Grenze und UNDOF an der israelisch-syrischen Grenze beteiligt. DGVN/StepMap

UN-Friedenseinsätze im Nahen Osten

Eckdaten zu den palästinensischen Gebieten

Stand: November 2017, Quelle: Auswärtiges Amt

Palästinensische Gebiete: Westbank und Gazastreifen

Größe: 6.020 km² (Westbank: 5.655 km², Gazastreifen: 365 km²)

Bevölkerung: 4,95 Mio. (Angaben ohne israelisch-jüdische Siedler)

Religionen: ca. 97 % Muslime (sunnitisch), unter 2 % Christen 

Sprache: Arabisch

Regierung: Palästinensische Autonomiebehörde - Präsident Mahmoud Abbas (seit Januar 2005), Premierminister Rami Hamdallah (seit 2014)

Parlament: Palästinensischer Legislativrat - Einkammerparlament mit 132 Sitzen. Letzte Wahl am 25.01.2006, Tagung seit der Machtübernahme der Hamas im Gazastreifen im Juni 2007 ausgesetzt.

Bruttoinlandsprodukt: 5.363 Milliarden US-$ (2010)

BIP pro Kopf: 2016: 3.230 US-Dollar; 2014: 2.960 US-Dollar.
Zum Vergleich: Weltweiter Durchschnitt: 10.038 US-Dollar; weltweit höchstes BIP pro Kopf: Luxemburg mit 103.199 US-Dollar; niedrigstes BIP pro Kopf: Zentralafrikanische Republik mit 652 US-Dollar.

Stand: November 2017, Quellen: Auswärtiges Amt, IWF, Weltbank.