• Terrorismus

    Erschütternder Zwischenbericht zum Boko-Haram-Terror

    Rechts sitzt eine Frau mit einem Baby auf dem Arm. Links von ihr sitzt ein Kind, deren rechter Arm amputiert wurde.

    Anfang Juli präsentierte der UN-Hochkommissar für Menschenrechte dem UN-Menschrechtsrat in Genf die Ergebnisse der Reise seines Erkundungsteams nach Zentralafrika. Die Dimension der von der Terrormiliz Boko Haram verübten Gräueltaten ist erschreckend und sprengt jegliche Vorstellungskraft. Neben Nigeria sind auch Kamerun, Niger und Tschad betroffen. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon verurteilte die jüngsten Angriffe der radikalen Extremistengruppe auf Muslime und Christen.

    Weiterlesen

  • UN-Aktuell

    Programmatische Neuausrichtung der UN-Friedenstruppen

    Die hochrangige unabhängige Gruppe für Friedensmissionen drängt in ihrem Abschlussbericht auf eine programmatische Neuausrichtung der UN-Friedenstruppen. Der Bericht, der am 19. Juli veröffentlicht wurde, soll die Grundlage für eine Reform der UN-Friedenstruppen liefern. Neben dem Primat von politischen Lösungen wird auch ein anderer Umgang mit sexueller Gewalt gefordert.

    Weiterlesen

  • Nahost

    65 Jahre UNRWA – Kein Grund zu feiern

    Anfang Juni trafen sich Vertreter der Vereinten in New York aus Anlass des 65-jährigen Bestehens des Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA). Eigentlich sollte es die Organisation gar nicht mehr geben, ohne sie wäre die Lage der palästinensischen Flüchtlinge allerdings noch dramatischer.

    Weiterlesen

Spenden

Spendendose mit dem Logo der DGVN

Unterstützen Sie die DGVN!
Ihre Spende für unsere UN-Arbeit!

Multidimensionale Friedenseinsätze

Schaubilder zu Frieden und die VN

DGVN-Präsentation

"Friedenskonzept der Vereinten Nationen - früher und heute"

                                     Quelle

Konflikte als Migrationsursache und UN-Einsätze in Afrika

Interaktive Grafik: Auszug aus dem Interaktiven Medienprojekt "Migration als Chance", Stand: Mai 2011 ©DGVN

DGVN Newsletter

Regelmäßig erscheinender E-Mail-Newsletter, der über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Vereinte Nationen, die neuesten Artikel unserer Themenportale und Veranstaltungen der DGVN berichtet.

Was will "frieden-sichern.de"?

Weltfrieden und die Wahrung der internationalen Sicherheit sind die zentralen Aufgaben der  Vereinten Nationen. An zahlreichen Brennpunkten ist die UN weltweit tätig. Lesen sie hier das Leitbild dieses Webportals.